Kosten

IMG_2506klein

Die Kosten beinhalten: Therapie, Vor- und Nachbereitungszeit sowie Zeiten für
Besprechungen mit Ihnen.

Die Abrechnung erfolgt auf Refundierungsbasis. Da die Kassen nur einen Teil der
Behandlungskosten übernehmen entsteht für Sie ein Selbstbehalt. Dieser Selbstbehalt ist
abhängig vom Refundierungssatz Ihrer Krankenkasse.

Nach Ablauf der bewilligten Therapieeinheiten ist die Gesamtrechnung mit
Zahlungsnachweis und dem chefärztlich bewilligten Verordnungsschein bei Ihrer
Krankenkasse bzw. gegebenenfalls auch bei Ihrer Privatversicherung einzureichen. Sie
erhalten dann von dort die jeweilige Refundierung.

Es gibt auch die Möglichkeit einer Sonderunterstützung. Ein Formular dazu finden Sie auf der Homepage der SGKK unter www.sgkk.at bzw. bei den Sozialämtern des Landes.